Geschichte

Am 06.11.1999 eröffnete in Dipps, am Markt 10 (neben dem SPAR-Markt (heute edeka)) das Erste Geschäft für Computer und Telekommunikation, was sich eher an privat, aber auch an geschäftliche Kunden richtete.

Das damalige Büro der Krankenkasse DAK wurde zu einem Ladengeschäft umgebaut. So wurde ein Fenster in die Ladeneingangstür umgewandelt, da es vorher keinen Zugang direkt von der Straße her gab.


Das Geschäft wurde sehr gut angenommen, und schon nach wenigen Jahren wurde die Lokalität viel zu klein. Es musste eine Veränderung her. Damals gab es exakt null (Miet-) Leerstand am Markt - einzigst das 'Haus Krone' vegetierte vor sich hin. Dieses Haus am Markt 22 wurde komplett saniert und umgebaut, der Umzug fand im Februar 2005 statt.Die Verkaufsfläche wurde von 35m² auf fast 100 erweitert, die Werkstatt ebenso mehr als verdoppelt.Heute gibt es an der Alten Wirkungsstätte ein wunderbares Schuhgeschäft, betrieben von Anja Lehmann.